Categories:

Was solltet ihr für die Planung einer gelungenen Mitmach-Aktion beachten?

Ihr möchtet am Freiwilligentag gemeinsam ein Projekt umsetzen. Achtet darauf, dass die Aufgaben sinnvoll und zielorientiert sind.

Bei der Mitmach-Aktion darf es sich nicht um hauptamtliche Tätigkeiten handeln. Es muss also ein Zusatzprojekt sein, um nicht in den Ruf zu geraten, hauptamtliche Arbeit ersetzen zu wollen.

Die Freiwilligen sollen am Ende des Freiwilligentages sehen, was sie geleistet haben. Entsprechend sollen die Einsatzfelder Projektcharakter haben und pünktlich am späten Nachmittag abgeschlossen sein.

Wichtig ist auch ein guter Rahmen. Bietet den Freiwilligen gute Arbeitsbedingungen und eine Atmosphäre, in der sie sich wohl fühlen können.

Dazu gehören:

  • eine feste Ansprechperson
  • Materialien und Werkzeuge für die Freiwilligen
  • eine fachliche Anleitung und Versicherungsschutz
  • ein freundlicher Rahmen & die Versorgung mit Essen und Trinken

Übrigens: Auch Unternehmen können Mitmach-Aktionen organisieren. Dies ist eine gute Möglichkeit, um sich gemeinsam mit seinen Mitarbeiter:innen für einen guten Zweck zu engagieren.

Tags: